Adam Hall: Brandneuer LD SYSTEMS®-Markenauftritt auf der Winter NAMM 2020

Veröffentlicht am 10.01.2020
article image Quelle: Adam Hall Group

Kundenwünsche im Fokus

Auf der kommenden Winter NAMM Show (16.–19. Januar 2020) in Anaheim, Kalifornien, präsentiert sich LD Systems mit einem brandneuen Markenauftritt. Mit den bekannten Lautsprechern, PA-Anlagen, Drahtlosmikrofonen und In-Ear-Monitorsystemen ihrer Pro-Audio-Marke richtet sich die Adam Hall Group vornehmlich an den Fachhandel sowie an Verleih- und Installationsunternehmen, über die dann die unterschiedlichsten Endkunden angesprochen werden – von Musikern, Bands und DJs bis hin zu Planungsbüros und Architekten. Nun hat die Adam Hall Group die Marke LD Systems neu positioniert, um den Wünschen und Anforderungen der Anwender noch besser entsprechen zu können. Und diesen Anwendergruppen geht es in erster Linie darum, Menschen mit Leidenschaft für guten Sound zu inspirieren und mitzunehmen. Markenwerte wie Zuverlässigkeit, Performance, Benutzerfreundlichkeit, Design und Leidenschaft haben daher eine hohe Bedeutung für LD Systems, was sich in den neuesten Produktentwicklungen unverkennbar widerspiegelt. Dementsprechend präsentiert die Adam Hall Group ihre Marke LD Systems nicht nur mit einem neuen Marken-Claim – FREE YOUR SOUND – und einem ebenfalls neuen, ansprechenden Kommunikationsdesign, sondern auch mit einer groß angelegten Marketing-Kampagne mit Image-Filmen, Print-Anzeigen und Social-Media-Kampagnen, die den Konsumenten zeigen sollen, wie LD Systems ihre Wünsche versteht und ernst nimmt. Denn bei LD Systems liegt der Fokus auf dem Menschen, nicht nur den Produkten. Mit diesem neuen Markenauftritt wird die Adam Hall Group erstmals auf der Winter NAMM Show 2020 zu sehen sein.

Bislang lag der Schwerpunkt bei der Entwicklung der Marke LD Systems, wie in der gesamten Branche, in erster Linie auf Produkten und (technischen) Features. Dies hat sich bei LD Systems geändert, im Mittelpunkt stehen nun ganz die Wünsche der Konsumenten, was sich nicht nur in neuen, spannenden Funktionen zeigt, sondern auch in einer einzigartigen, designorientierten Sprache, die die Aufmerksamkeit auf die benutzerfreundlichen Features und die starke Performance der neuen Produkte lenkt. Diese neue Markenidentität kommt auch in der Markenkommunikation zum Tragen, und der Claim FREE YOUR SOUND transportiert die Wünsche der Anwender und Kunden auf eine emotionale Ebene, unterstützt durch das charakteristische, freundliche Corporate-Design der Marke LD Systems.

Besucher der Winter NAMM Show können die neuen Produkte und Systemlösungen sowie das neue LD Systems-Markendesign am Stand der Adam Hall Group (Halle A, Stand 11613) live erleben und sich von den LD Systems-Produktspezialisten die vielfältigen Funktionen und technischen Features demonstrieren lassen. Zu den Highlights zählt unter anderem das neue aktive Säulen-PA-System MAUI® 44 G2 mit 1.500 W RMS, 130 dB max. SPL und einer Lautsprecherkonfiguration mit Nierencharakteristik. Dieses System ist die ideale Wahl für Solo-Musiker und kleine Gruppen, DJs und Alleinunterhalter sowie für die Festinstallation. Dank DynX® DSP-Technik überzeugt die MAUI 44 G2 selbst bei maximaler Lautstärke durch verzerrungsfreien Sound, und auch über Bluetooth® sorgt die kompakte Linienstrahler-PA dank aptX™- und AAC-Kodierung für eine hochauflösende Audiowiedergabe mit voller Bandbreite. Zwei MAUI 44 G2 kombiniert bieten sogar die Möglichkeit, ein drahtloses Stereosystem zusammenzustellen – mit TrueWireless Stereo™-Technologie.

Ebenfalls neu im Programm ist die ICOA®-Serie mit verschiedenen aktiven PA-Lautsprechern mit koaxialer Anordnung – echten Allroundern für den Fullrange-, Satelliten- und Monitor-Einsatz. Mit ihrem koaxialen Konzept inklusive drehbarem BEM-optimierten CD-Horn plus DynX-DSP-Presets zeichnen sich ICOA-Fullrange-Systeme durch besonders flexible Einsatzmöglichkeiten aus, die sie nicht zuletzt ihrer exzellenten Basswiedergabe über die horngeladenen Woofer verdanken. Damit sind die aktiven ICOA-Lautsprecher nicht nur perfekte Partner für Musiker, Bands und Entertainer, sondern auch für mobile DJs, die gerade keinen separaten Subwoofer zur Hand haben. Die BT-Versionen dieser Lautsprecher ermöglichen zusätzlich drahtloses Bluetooth®-Streaming, um über Zuspielquellen wie Smartphones und Tablets komplette Songs oder Backing-Parts einzuspielen. Die ICOA-Serie umfasst sowohl 12"- als auch 15"-Aktivlautsprecher in Koaxialbauweise sowie diverses, optional erhältliches Zubehör für Installation und Transport.

Wir freuen uns, auf der NAMM 2020 so viele neue Produkte von LD Systems vorstellen zu können. Aber auch wenn wir immer weiter wachsen und unsere Marke mittlerweile einen großen Bekanntheitsgrad erreicht hat, bleibt es stets unser Ziel, unseren Kunden einen exzellenten Service und Support zu bieten, erklärt Paul Narvaez, Marketing Director bei Adam Hall North America: Bei LD Systems schätzen wir all die Künstler und Branchenprofis, die uns unterstützen, sehr, und wir freuen uns über das kontinuierliche Wachstum und den Erfolg der Marke LD Systems in ganz Nordamerika.

„In den letzten fünf Jahren hat LD Systems als Marke eine enorme Entwicklung erlebt“, ergänzt Viktor Wiesner, Senior Product Manager für die Sparte Pro Audio: „Insbesondere unsere Markenwerte – Zuverlässigkeit, Performance, Benutzerfreundlichkeit, Design und Leidenschaft – vermitteln unseren Kunden und Anwendern in Fach-/Musikhandel, Verleih und Installation eine klare Botschaft, die sich in unseren neuesten Produkten wie der MAUI 44 G2 oder der innovativen ICOA-Serie widerspiegeln. Wir sind stolz darauf, dass LD Systems heute als vertrauenswürdige und innovative Marke gilt, die mit ihren Säulen-PA-Systemen und Drahtlosprodukten weltweit einen hervorragenden Ruf genießt. Selbstverständlich hat an diesem Erfolg auch unser ständig wachsendes globales Vertriebsnetz einen großen Anteil.“

adamhall. com

Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Ablehnen". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.