Umbruch in der mainzplus CITYMARKETING-Geschäftsführung: August Moderer legt Mandat zum 31.12.2021 nieder

Veröffentlicht am 03.01.2022
article image Quelle: Stephan Dinges
Katja Mailahn (links) und Marc André Glöckner (rechts)

August Moderer legt Mandat zum 31.12.2021 nieder und steht beratend zur Seite; neue Doppelspitze startet zum Jahresanfang

Die Übergabe an der Unternehmensspitze von mainzplus CITYMARKETING ist nun erfolgt: August Moderer wird im Zuge seines kommenden Ruhestands das Amt des Geschäftsführers zum Jahresende niederlegen. Gleichzeitig wird er dem Unternehmen bis Ende August 2022 weiterhin beratend zur Verfügung stehen, um seine langjährige Branchenexpertise, Fachkompetenz und Kontakte einzubringen. Dieser Übergang wurde jüngst zwischen August Moderer und der Zentralen Beteiligungsgesellschaft der Stadt Mainz mbH (ZBM) – als Gesellschafterin von mainzplus CITYMARKETING – vereinbart.

In diesem Zuge wird die neue Geschäftsführung ab dem 01.01.2022 die angedachte Doppelspitze bilden: Marc André Glöckner, der bereits seit dem 1. September 2021 Geschäftsführer bei mainzplus CITYMARKETING ist, und Katja Mailahn, die zum 1. Januar 2022 in die Geschäftsführung einsteigen wird, werden im Folgenden die Geschicke des städtischen Tochterunternehmens leiten.

„Ich freue mich darauf, nach meinem Ausscheiden bei mainzplus CITYMARKETING der Gesellschaft beratend zur Seite stehen zu können. Ich bedanke mich beim gesamten Team von mainzplus, den langjährigen Partnern und Kunden sowie allen weiteren Mitstreitern. Der neuen Geschäftsführung wünsche ich viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft!“, so August Moderer.

www.mainzplus.com

Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Nur notwendige akzeptieren". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.