IT-Sicherheit im Beruf: Sind Sie wirklich geschützt?

Ihre Ansprechpartnerin:

Sara Rodriguez Hempel
Projektleitung Forschung, Aus- und Weiterbildung

srh@evvc.org
Tel.: +49 (0) 69 / 91509698-4

03.09.2020

Teilnehmerliste anzeigen


Veranstaltung verschoben - Neues Datum: 03. Semptember 2020

10:00 - 11:00 Uhr + Fragerunde | IT-Security Experten zeigen Ihnen die Tricks der Angreifer und wie Sie sich schützen

Heutzutage ist die Frage nicht, ob Sie Opfer eines Hacking-Angriffs werden, sondern wann und wie – Sind Sie vorbereitet?

Laut dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wird eine gezielte Spionage erst nach durchschnittlich 243 Tagen entdeckt. Die durch Sabotage, Datendiebstahl und Spionage entstandenen Schäden der deutschen Wirtschaft belaufen sich im Jahr 2018/2019 auf 102,9 Milliarden Euro und sind damit fast doppelt so hoch, wie noch 2016/2017. Im Jahr 2019 gaben bei einer Studie des Digitalverbands Bitkom 75% der befragten 1000 mittelständischen Unternehmen an, bereits Opfer eines Angriffs geworden zu sein. Bei 70% ist tatsächlich ein Schaden entstanden.

Trainingsziele und -nutzen

Lernen Sie Bedrohungen vorzubeugen sowie den richtigen Umgang, um auf etwaige Angriffe schnell zu reagieren. In diesem Online-Seminar demonstrieren Ihnen IT-Security Experten, wie einfach es heutzutage für Angreifer ist, z.B. an Passwörter und Daten zu gelangen. Während des Online-Seminars werden typische Angriffe live durchgeführt, um Ihnen ein Gefühl für alltägliche Gefahrensituationen zu bieten. Ebenso erhalten Sie wertvolle Tipps und Maßnahmenempfehlungen, um sich effektiv und gezielt gegen Gefährdungen unterschiedlicher Art zu schützen.

Stellen Sie im Anschluss an den Vortrag Ihre konkreten Fragen an die Experten der edataconsulting GmbH und der Bernards Information Security Academy. Die Teilnahme ist für Mitglieder und Partner des EVVC kostenlos.

Trainingsinhalte
  • Das Kernproblem von IT-Sicherheit
  • Zahlen, Daten, Fakten
  • Sensibilisierung – Auch SIE werden angegriffen!
  • Schadsoftware Verteilung
  • Warum gibt es so viele Hacking-Angriffe? Hacken ist kinderleicht! Z. B. Trojanerbaukästen
  • Beispiele:
    •    Phishing per E-Mail
    •    Mobile Sicherheit
    •    Smartphone Hacks
    •    Touch ID
    •    Bad-USB
    •    WLAN
    •    Abfotografieren von geheimen Unterlagen
  • Live Show
  • Wie Sie sich schützen können
    •    Tipps und Best Practice
    •    Maßnahmenempfehlungen

 

Referenten

Das Online-Seminar wird von drei IT-Security Experten geleitet.
 

    

Aryan Layes
Aryan Layes
edataconsulting
Tim Carlsson
Tim Carlsson
edataconsulting
Sebastian Halle
Sebastian Halle
BISA

 

Aryan Layes – edataconsulting GmbH | Consultant
Tim Carlsson – edataconsulting GmbH | Consultant

Die edataconsulting GmbH ist ein IT-Systemhaus und Partner des EVVC, welches sich auf die Gebiete Dokumentenmanagementsysteme (Businesspartner von ELO), Business Intelligence, Softwareentwicklung und IT-Security spezialisiert hat. Hardware-/Softwarebeschaffung, Administration und System-Betreuung runden unser Angebot ab.

Sebastian Halle | BISA – Chief Operating Officer

•    25 Jahre Erfahrung in der IT, beruflich seit 2006
•    Fachinformatiker, Geprüfter IT-Berater (IHK)
•    Senior Berater für Informationssicherheit
•    Chief Information Security Officer (TÜV)
•    BSI IT-Grundschutz Praktiker
•    Projektleiter und Projektmanager
•    Ausbilder IHK, Dozent, Vortragsredner
•    In 2018/2019: 115 Präsenzveranstaltungen mit über 8000 Teilnehmern

Bernards Information Security Academy (BISA) wurde gegründet, um Kompetenzen und Fähigkeiten im Bereich Cyberbedrohungen und IT-Sicherheit zu vermitteln. Bildung und Wissensvermittlung neu zu denken - für Ihre sichere digitale Zukunft.

Zielgruppe:

Fachbereichsleiter, Geschäftsführer, Vorstand

Anmeldeschluss:

28.08.2020

Max. Teilnehmerzahl:

20

Zusatzinformationen

Das Online-Seminar wird mit der Software Microsoft Teams durchgeführt. Sie benötigen kein eigenes Microsoft Konto. Über die Browser Microsoft Edge und Google Chrome können Sie online teilnehmen. Sollten Sie diese Browser nicht verwenden, bitten wir Sie die kostenlose App herunterzuladen. Vor dem Online-Seminar erhalten Sie einen Link zur Teilnahme per E-Mail. Über diesen können Sie sowohl online teilnehmen als auch die App herunterladen.

Zur Teilnahme benötigen Sie einen Computer mit Audiowiedergabe und eine reguläre, stabile Internetverbindung. Idealerweise verfügen Sie für dieses Format über ein Mikrofon und eine Kamera.

Anmeldungen von externen Teilnehmern per E-Mail an Frau Rodriguez Hempel: srh@evvc.org.

article image Quelle: EVVC

Kosten/Person für externe Teilnehmer: 50€

Kosten/Person für Mitglieder und Partner: 0€

Alle Preise zzgl. MwSt.

Bitte loggen Sie sich ein um sich zu registrieren.

Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Ablehnen". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.