Ihr Ansprechpartner

Herr Hans Knopper

Mail: h.knopper@solingen.de
Tel: 0212-2902400
Fax: (021) 229-0742

Technische Leitung im Theater und Konzerthaus Solingen

Einsatzgebiet: Deutschland | Nordrhein-Westfalen
Beschäftigung als: Vollzeit

Abteilung: Technik
Eintrittsdatum: 01.12.2019
Angebot verfügbar bis: 01.11.2019


Firma: Stadt Solingen - Kulturmanagement / Theater und Konzerthaus

Konrad-Adenauer-Straße 71
42651 Solingen

Webseite: www.theater-solingen.de


Stellenbeschreibung:

Die Klingenstadt Solingen - mit 162.000 Einwohnern Großstadt im 'Bergischen Städtedreieck' - sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Theater und Konzerthaus eine

Technische Leitung
Abteilungsleitung Haus und Technik

Die Stelle ist mit Entgeltgruppe E 11 TVöD ausgewiesen und hat einen Arbeitszeitanteil von 100 %.

Das Theater und Konzerthaus Solingen ist ein Gastspielhaus und die Hauptspielstätte der Bergischen Symphoniker, dem gemeinsamen Orchester der Städte Remscheid und Solingen. Das Doppelgebäude umfasst – neben zwei Tagungsräumen und großzügigen Foyerflächen – insgesamt drei Veranstaltungsräume: im Theater den Pina-Bausch-Saal mit 800 Plätzen, im Konzerthaus den Großen (bis 1000 Plätze) und den Kleinen Konzertsaal (bis 200 Plätze).
Das vielfältige Programm umfasst neben den etwa 25 Konzerten der Berg. Symphoniker Opern, Operetten, Ballett, Schauspiel, Kabarett, Kinder- und Jugendtheater, Blues- und Weltmusik. Neben Messen, Tagungen, Bällen und Sitzungen der politischen Gremien finden ca. 170 Veranstaltungen, davon drei Eigeninszenierungen pro Spielzeit (Oper, Kinder- und Mundart) statt. Etwa 160.000 Gäste besuchen die rund 700 großen und kleinen Veranstaltungen im Theater und Konzerthaus Solingen jährlich.
Was wir Ihnen bieten:
• eine teamorientierte, verantwortungsvolle Leitungsposition für Menschen, die gerne Verantwortung übernehmen
• ein gut eingespieltes Leitungsteam mit engagierten Mitarbeitern in einem modernen Veranstaltungsbetrieb
• ein attraktives Fort- und Weiterbildungsangebot
• ein sehr gutes Gesundheitsmanagement
• eine aktive kommunale Zusatzversorgung
• alle Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst

Wir wünschen uns für die Position einen Menschen mit Interesse an folgenden Aufgabenstellungen:
Technische Leitung des Hauses/ Leitung der Abteilung Haus und Technik insbesondere:
• Budgetverantwortung einschließlich der Entscheidungen über technische Investitionen
• technische Abwicklung eigener Veranstaltungen unter Berücksichtigung künstlerischer Zielsetzungen
• Wahrnehmung der Dienst- und Fachaufsicht der unterstellten Sachgebiete
• Vorausschauende Zusammenarbeit mit den Programmplanenden
• Aufstellung der Jahresarbeitsplanung in Abstimmung mit den zuständigen Abteilungsleitungen
• Kontrolle von Arbeitsabläufen und -organisation sowie den Leistungszielen der Sachgebiete
• Sicherstellung der übertragenen Unternehmenspflichten und Einhaltung der Vorschriften der Versammlungsstättenverordnung für das Theater und Konzerthaus in Zusammenarbeit mit dem städtischen Gebäudemanagement insbesondere:
• Inspektion und Kontrolle der technischen Anlagen, des Inventars sowie deren bestimmungsmäßiger Gebrauch
• Pflege und Umsetzung der Hausordnung
• Beauftragung von Reinigungsleistungen


Anforderungen:

Ihr Profil:

Abgeschlossenes Ingenieursstudium, Bachelor of Engineering (Theater- und Veranstaltungstechnik und -management) oder ein Abschluss als Meister für Veranstaltungstechnik mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung im Veranstaltungsbereich, sehr gerne auch in leitender Funktion.

Darüber hinaus sind wünschenswert:

• ausgeprägtes Organisationstalent
• hohe Einsatzbereitschaft
• Verantwortungsbewusstsein
• Kunden- und Serviceorientierung
• hoch entwickeltes Konfliktmanagement
• hohe Kommunikations- und Dialogfähigkeit
• Durchsetzungsfähigkeit
• interkulturelle Kompetenz
• Kenntnisse in Bezug auf einschlägige Vorschriften und Arbeitsschutzrichtlinien
• Freude an künstlerischer Arbeit und kreativer Gestaltung

Die Stelle erfordert die Bereitschaft sich auf unregelmäßige Arbeitszeiten, auch an Wochenenden und Feiertagen sowie in den Abendstunden, einzulassen.


Zusatzinformationen:

Hinweise:
Zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind Stellenbesetzungen bei der Klingenstadt Solingen grundsätzlich auch in Teilzeit möglich.

Für Beschäftigte mit Kindern im Vorschulalter bietet die Klingenstadt Solingen betriebliche Plätze in der städtischen Kindertagesstätte am Rathaus an. Die Betreuungszeiten orientieren sich dabei besonders an den Bedarfen der Beschäftigten der Klingenstadt.

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Für Schwerbehinderte oder Schwerbehinderten Gleichgestellte gelten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung die Bestimmungen des SGB IX.

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationen und Geschlechter.

Nähere Auskünfte zur Stelle erteilen der Dienstleiter Herr Knopper, Fon 0212 / 290-2400 und für das Verfahren vom Personalmanagement Frau Krüger, Fon 0212 / 290-2283.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung über unser Stellenportal.

Möchten Sie sich schriftlich bewerben, senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 01.11.2019 unter Angabe der Kennziffer 1566 an die E-Mailadresse bewerbung@stellenportal.solingen.de oder per Post an Klingenstadt Solingen, Personalmanagement, Postfach 10 01 65, 42601 Solingen.

Dateianhänge:

Ihr Ansprechpartner

Herr Hans Knopper

Mail: h.knopper@solingen.de
Tel: 0212-2902400
Fax: (021) 229-0742

Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Ablehnen". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.