2013

Compliance, Cybersorgen und ein City Cube

Das Thema Compliance war ein Dauerbrenner-Thema und platziert sich auch massiv auf der Agenda des laufenden Jahres. Aber vor allem die komplexen Sorgen um Datensicherheit gewinnen zunehmend an Bedeutung. 

Einer Umfrage unter EVVC-Mitgliedern zufolge genießen allerdings Personalthemen höchste Priorität bei den Zukunftsfragen. Der Bodenseeraum entwickelt sich in aller Stille mit seinem micelab-Konzept zum Impulsgeber in Zukunftsfragen für die Branche. Impulsgeber sind GCB und EVVC nun erst recht mit der vom IZT durchgeführten Zukunftsstudie, die fünf Megatrends identifiziert: Technisierung der Arbeits- und Lebenswelten, Globalisierung und Internationalisierung, Mobilität, Nachhaltigkeit und Demografischer Wandel.

Deutschland gibt für die Unterstützung der IT-Sicherheit in vier Jahren nur so viel aus, wie Google in zwei Tagen verdient! 

Zum Verband gehören inzwischen 700 Locations aus 339 Mitgliedsbetrieben. Die neue Service GmbH ist bereits jetzt ein Erfolgsmodell und macht die wirtschaftlichen
Aktivitäten zu einem wichtigen Teil der Verbandsarbeit. Erstes Aufatmen hinsichtlich der GEMATarifreform. Ein akzeptables Endergebnis. Dennoch werden sich Veranstaltungen in großem Rahmen und mit hohem Eintrittsgeld wohl künftig verteuern. 

Location-Themen des Jahres im Ticker: Die Kräne drehen sich noch und der Berliner City Cube ist für 2014 bereits ausgebucht. Die OsnabrückHalle feiert ihre Wiedereröffnung, die Halle 4 im Congress Center Messe Basel erstrahlt in neuem Glanz und die Kosten der Hamburger Elbphilharmonie explodieren munter weiter: auf 575 Millionen und damit bereits um 200 Millionen mehr als geplant. Im Congress Park Hanau freut man sich indes über 75 % Auslastung und das Darmstadtium vermeldet den höchsten Umsatz bei niedrigstem Verbrauch – Ökologische Intelligenz zahlt sich also einmal mehr aus. Zertifiziert ist zwischenzeitlich auch die EVVC-Geschäftsstelle, die jetzt in neuen Räumen im Frankfurter Saalbau arbeitet. Und immer mehr Mitglieder lassen ihre Mitarbeiter in Sachen Nachhaltigkeit schulen. Den Höhepunkt des Evergreen-Themas Nachhaltigkeit bildet aber wieder die greenmeetings und events Konferenz, die am 26. und 27. Februar im Darmstadtium standesgemäß mit einem Video-Grußwort von Bundesumweltminister Peter Altmeier startet. 

Nachhaltige Veranstaltungen sind der Schlüssel für die internationale Wettbewerbsfähigkeit deutscher Häuser!

Auch Prof. Klaus Töpfer mahnt unmissverständlich einen ernsthaften Umgang mit dem Thema als unerlässlich an. Das erste Mal werden die Meeting Experts Green Awards verliehen an das Hannover Congress Centrum für Energiemanagement und Ressourcenschonung, das CC Leipzig wegen des ICCA Green Traffic Projects, das Festspielhaus Bregenz als nachhaltige Location, Artlogic Crewpool für nachhaltiges Personalmanagement und zu guter Letzt an BESONDERE ORTE Umweltforum Berlin als insgesamt nachhaltiges Unternehmen. Die Jahreshauptversammlung führt am 10. April wieder nach Frankfurt im Kontext der Prolight+Sound. Dort sorgt auf der Eventplaza die 1. Internationale Konferenz für Veranstaltungssicherheit für letzte Klarheiten nach Duisburg.

Die 14. Management-Fachtagung geht Ende Oktober mit 330 Teilnehmern nach Hannover ins HCC, das soeben mit dem Green Globe Outstanding Achievement Award 2012 als bestes Kongresszentrum weltweit ausgezeichnet wurde. Selbstverständlich isst man dort jetzt auch ausgesprochen gut in einem BIO-zertifizierten Restaurant. Herausragend isst man aber auch im Erfurter Kaisersaal – über seinem Restaurant funkelt ein Michelin-Stern! Was zeigt: Hallen können offenbar auch im doppelten Wortsinne kochen ...

41 HCC-Azubis gestalten die gesamte Fachtagung mit einem teilweise genialen Raumkonzept. Anitra Eggler, die Digital-Therapeutin, spricht über das Thema  „Überkommuniziert, aber uninformiert?“ Das unselige Thema „Compliance“ hätte kaum entlarvender auf die  Bühne gebracht werden können als durch die grandiose und mit viel Applaus bedachte Vorstellung des Improtheaters Placebo. Der anschließende Kommentar des Präsidenten ist so knapp wie klar: 

Haben wir es hier mit vorauseilendem
Gehorsam zu tun oder mit vorauseilender Vermeidung von Ärger?

Die Abende werden in der Münchner Halle der Deutschen Messe AG mit einem regionaltypischen Schützenfest und galamäßig im HCC Kuppelsaal gestaltet.

Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Ablehnen". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.