ZÄHL DAZU - Ihre Unterstützung ist gefragt!

Veröffentlicht am 04.03.2021
Quelle: IGVW
Quelle: IGVW

Am 13. April 2021 startet mit ZÄHL DAZU die größte Studie, die es innerhalb der deutschen Veranstaltungswirtschaft je gab. Begleitet wird die branchenweite Befragung seit dem 24.02.2021 von einer umfangreichen Crowdfundingkampagne zur Finanzierung des Vorhabens auf https://www.startnext.com/zaehl-dazu. Initiator ist die Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft e.V., die für die wissenschaftliche Durchführung das R.I.F.E.L Institut in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Chemnitz beauftragt hat. Die Ergebnisse dienen einerseits als Grundlage für weitere politische Verhandlungen und anderseits erlauben sie die Entwicklung von zukunftsweisenden Strategien des gesamten Wirtschaftszweiges, national und innerhalb der Europäischen Union. Der EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. ist als Gründungsmitglied der IGVW Mitinitiator der Studie. Das Crowdfunding endet am 31. März - spenden Sie jetzt!

Obwohl bereits zahlreiche Hilfsprogramme der Regierung laufen, sind die Akteur*innen der Veranstaltungsbranche nach wie vor in ihrer Existenz bedroht. Viele der staatlichen Unterstützungsleistungen müssen mindestens noch bis zum Ende des Jahres verlängert werden, sehr wahrscheinlich sogar bis in das Jahr 2022 hinein. Gerade die Veranstaltungswirtschaft wird als eine der letzten Branchen ihre Tätigkeit wieder aufnehmen. Die Verbände müssen diese Programme in ihren Details im Dialog mit der Politik verbessern. Dafür sind validierte Zahlen zur Veranstaltungswirtschaft essentiell. Das gilt für die Länder- wie für die Bundesebene.

Mit aussagekräftigen Ergebnissen werden Förderprogramme in Bezug auf den finanziellen Rahmen und entsprechenden Zielsetzungen branchengerecht gestaltet. Eine umfangreiche Studie macht den bisher in einer wissenschaftlich basierten Außendarstellung unterrepräsentierten Wirtschaftszweig nicht nur aktuell aussagefähig, sondern auch in Zukunft zu einem ernstzunehmenden Verhandlungspartner.

In dieser Phase des Projektes sind sowohl die Agierenden der Branche angesprochen, als auch Auftraggeber*innen, Kund*innen, Besucher*innen und Bekannte. Der Appell richtet sich ausdrücklich an all jene, die momentan keine Leistungen aus der Veranstaltungswirtschaft in Anspruch nehmen können. Eine Unterstützung wird dringend benötigt, damit es wieder eine Chance für Messeauftritte gibt, für Firmenfeiern und Marketingaktionen, für Konzertbesuche, Lesungen, Ausstellungseröffnungen, Sport, Kunst, Kultur und die passenden Bühnen für kreative Netzwerkerlebnisse.

Begleitend zur Kampagne ist ein Video entstanden, in dem Vertreter*innen der Veranstaltungswirtschaft ihr Bekenntnis für ZÄHL DAZU und die Relevanz der Studie zum Ausdruck bringen. Unter https://youtu.be/HFqa1Xp6fnc kommen Stimmen aus unterschiedlichen Teilbereichen der Branche zu Wort und liefern die besten Argumente für eine Unterstützung des Projektes.

Die IGVW ist ein Zusammenschluss von Verbänden mit der gemeinsamen Aufgabe das Fundament für die Zukunft aller Agierenden der Branche zu legen. Die grundsätzlichen Säulen dabei sind Bildung, Standards, Research und Kooperation. Bereits im Juni 2020 hat die IGVW beim R.I.F.E.L. e.V. die Metastudie über „Die Gesamtwirtschaftliche Bedeutung der Veranstaltungswirtschaft“ in Auftrag gegeben und damit eine erste, zahlenbasierte Grundlage für die Gespräche auf politischer Ebene der letzten Monate geschaffen.

Mit ihren aktuell 17 Mitgliedsverbänden aus allen Bereichen des sechstgrößten Wirtschaftszweiges Deutschlands, liefert die IGVW die organisatorische Infrastruktur, um die Basis für eine verständliche und relevante Befragung zu garantieren. Gleichzeitig versteht sich ZÄHL DAZU als branchenvereinende Kampagne. Die Ergebnisse werden jeder und jedem Interessierten zugänglich gemacht und sind Grundlage für weitere Verhandlungen zu Hilfsprogrammen auf Bundes- und Länderebene über den 30.06.2021 hinaus.
ZÄHL DAZU ist der angekündigte und notwendige nächste Schritt und damit das Investment der Branche in den Neustart.

Eine Studie, die die heterogene Veranstaltungswirtschaft vergleichbar macht - untereinander, gegenüber anderen Wirtschaftszweigen und im internationalen Vergleich.

Website: www.zaehl-dazu.de
Crowdfunding: www.startnext.com/zaehl-dazu
Facebook: www.facebook.com/IGVW.org
Linkedin: www.linkedin.com/company/interessengemeinschaft-veranstaltungswirtschaft
Instagram: www.instagram.com/igvw_org
Medienpaket: www.zaehl-dazu.de/downloads
Mitglieder IGVW: www.igvw.org/mitglieder

www.zähl-dazu.de

 

Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Ablehnen". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.