Shure im Einsatz beim Super Bowl LIV

Veröffentlicht am 02.03.2020
article image Quelle: Kevin Mazur/WireImage
MIAMI, FLORIDA - 02. FEBRUAR: (L-R) Emme Maribel Muñiz und Jennifer Lopez treten während der Pepsi Super Bowl LIV Halbzeitshow im Hard Rock Stadium am 02. Februar 2020 in Miami, Florida auf.

Der Super Bowl ist mit über 100 Millionen Zuschauern in den USA und weiteren 50 bis 65 Millionen außerhalb des Landes, weltweit eines der größten Sportereignisse.

Von der Super Bowl Pre-Game Show über die mitreißende Darbietung der Nationalhymne von Demi Lovato, die Mikrofonierung der Schiedsrichter und den Interviews von der Seitenlinie bis hin zur energiereichen Halbzeitshow mit Jennifer Lopez und Shakira trug Shure maßgeblich dazu bei, den Sound und die Atmosphäre des Spiels für ein globales Publikum zu übertragen.

Lopez und ihre Tochter Emme Muñiz nutzten für ihre gemeinsame Performance Axient® Digital ADX2FD Handsender mit Frequency Diversity und KSM8 Mikrofonköpfen. Emme Muñiz sang über ein goldenes Mikrofon, während Jennifer Lopez eine Sonderanfertigung verwendete - ein KSM8 besetzt mit silbernen Kristallen sowie eins mit schwarzen Kristallen, jeweils farblich auf ihre Kostüme abgestimmt.

Der in Kolumbien geborene Rapper J. Balvin kam in der Halbzeit mit einem Axient Digital ADX2 mit einer KSM9HS Mikrofonkapsel auf die Bühne. Zusätzlich wurden bei der Halbzeitshow 164 drahtlose Shure P10R Diversity Taschenempfänger für das In-Ear-Monitoring eingesetzt.

„Wir haben das dritte Jahr in Folge bei der Halbzeitshow des Super Bowl auf Shure Axient Digital Drahtlosmikrofone gesetzt“, sagt Gary Trenda, leitender HF-Techniker bei Professional Wireless Systems (PWS) und von ATK Audiotek engagiert, um die Funkmikrofone und In-Ear-Monitorsysteme für die Pre-Game- und Halbzeitshows sowie die Schiedsrichter bereitzustellen. „Dank der Frequency Diversity- und Quadversity-Fähigkeiten des Systems konnten wir die zuverlässige drahtlose Audioübertragung sicherstellen, die dieses Ereignis erfordert.“

Die Feierlichkeiten begannen offiziell mit einer zauberhaften Performance von Yolanda Adams, die „America the Beautiful“ über einen Axient Digital ADX2 Sender mit einer BETA® 58A Kapsel sang. Demi Lovato lieferte in einer weiteren beeindruckenden Performance nach ihrem Auftritt bei den GRAMMYS® eine Woche zuvor eine makellose Darbietung des „Star Spangled Banner“ über einen Axient Digital ADX2FD mit einem SM58® Mikrofonkopf.

Bei den Pre-Game-, Halbzeit- und Post-Game-Shows von Fox Sports kam ein Shure Axient Digital System mit 20 Kanälen zum Einsatz. Angesichts der schwierigen HF-Bedingungen in Miami ermöglichte das Axient Digital System die Übertragung vieler kompatibler Kanäle innerhalb der Bandbreite eines einzigen TV Kanals von nur 6 MHz. Dadurch konnte die Veranstaltung die Nutzung von 22 weiteren Kanälen Shure PSM® 1000 In-Ear Monitoring Systemen ermöglichen. Über die Wireless Workbench® konnte das Audio-Team das System während der gesamten Veranstaltung in Echtzeit überwachen.

„Die Vielseitigkeit der Shure Axient Digital Systeme und der analogen Geräte war ein zentraler Bestandteil unserer Pre-Game-, Halbzeit- und Post-Game-Shows in einer sehr anspruchsvollen HF-Umgebung“, sagt Chris Eckert, leitender HF-Techniker bei Soundtronics Wireless, Las Vegas. „Durch die Kombination von Interferenzerkennung und Echtzeit-Frequenzwechsel wurden problematische Situationen mühelos gemeistert. Zudem konnten wir dank der Reichweite und Transparenz des PSM 1000 die vielen Laufwege der Künstler bei dieser Show abdecken und überall Kommunikation über Intercom zur Verfügung stellen.“

Die Schiedsrichter waren mit TwinPlex®  Lavaliermikrofonen ausgestattet, der neusten Generation von Shure Premium-Subminiaturmikrofonen, die nach dem letztjährigen Super Bowl offiziell vorgestellt worden waren. Das TwinPlex TL47 wurde mit ADX1 Taschensendern mit ShowLink im Frequency-Diversity-Modus genutzt.

Für die Interview-Mikrofone, die Erin Andrews und Chris Myers an der Seitenlinie einsetzten, wurde Shure Axient Digital mit Quadversity verwendet, eine patentierte Technologie, die vier HF-Eingänge simultan zur Speisung eines einzelnen HF Kanals nutzt. In anspruchsvollen HF-Umgebungen wie dem Super Bowl kann Quadversity einen Abdeckungsbereich eines Mikrofonkanals erweitern oder mehrere Abdeckungsbereiche mit zusätzlichen Antenneneingängen bereitstellen.

CP Communications, ein führender Anbieter von Broadcast-Lösungen für Live-Veranstaltungen, war für die Seitenlinien-Mikrofone beim Super Bowl zuständig, wie auch für den überwiegenden Teil der NFL-Übertragungen von FOX, CBS und ESPN. Dazu gehörte auch die Aufnahme der Aktionen auf dem Spielfeld, u.a. über Parabol-Richtmikrofone. Für die Übertragung der Opening Night von South Beach und für die Übertragung aus dem Stadion nutzte NFL Network ebenfalls Axient Digital. Loren Sherman koordinierte die HF-Einsätze für die verschiedenen Aktivitäten.

Shure Systeme wurden bei weiteren wichtigen NFL-Übertragungen im Vorfeld des Super Bowl genutzt, darunter die Pressekonferenzen beim AFC Championship Game und das NFL Honors Special. Für das AFC Championship Game stellte Freeman 64 Axient Digital Kanäle in mehreren Räumen zur Verfügung. Die NFL-Honors-Übertragung wurde durch ATK mit 20 Kanälen Axient Digital, 4 UHF-R Kanälen und 8 PSM 1000 Strecken realisiert.

www.shure.de

Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Ablehnen". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.