RCF präsentiert neuen 2-Wege Speaker TTL 4-A

Veröffentlicht am 26.11.2019
article image Quelle: dBTechnologies Deutschland GmbH

RCF präsentiert den aktiven 2-Wege Speaker TTL 4-A. Die neue Linesource ist ab sofort im Handel erhältlich und überzeugt durch mehr Flexibilität bei den Abstrahleigenschaften sowie Skalierbarkeit sowohl horizontal als auch vertikal. Der TTL4-A liefert hochwertigen Klang für anspruchsvolle Veranstaltungen im Innen- und Außenbereich in kleinen bis mittleren Locations.

Die Flexibilität der TTL 4-Serie schließt die Lücke zwischen Punktschallquellen- und Line-Array-Lautsprechern und bietet eine größere Flexibilität in Bezug auf das Abstrahlverhalten. Dieser Ansatz vereint alle Vorteile der TT+ Technologie, wie kontrollierte Dispersion, hervorragende Klarheit und extreme Leistung mit drei Abdeckungsoptionen, vielfältigem Riggingzubehör, netzwerkbasierter Fernbedienung und abrufbaren Presets.

Der 2-Wege Speaker lässt sich mit 3 unterschiedlichen Wellenformern bzw. Hörnern ausstatten: 100° x 25° (TTL 4-A), 60° x 25° (TTP 4-A), 100° x 50° (TTW 4-A). Durchdachte Rigging-Lösungen ermöglichen den Einsatz der Module allein, nebeneinander oder vertikal für maximale Skalierbarkeit in beide Richtungen je nach Modell. Sie können als Säulen Array, horizontales Array, auf einem Ständer oder einem Subwoofer montiert eingesetzt werden.

Die Position des Hochtöners lässt sich zusätzlich in die Mitte ändern, um so die Varianten mit 100° und 60° horizontalem Öffnungswinkel in einem „Constant-Curvature Array“ zu kombinieren.

Zwei unabhängige Class-D-Verstärker mit 1600 W Gesamtleistung pro Modul machen den TTL 4-A im Vergleich zu seiner Größe zu einem der leistungsfähigsten Säulenarray-Module auf dem Markt.

Das fortschrittliche FiRPHASE-Processing optimiert das dynamische Amplituden- und Zeitverhalten für eine 0° lineare Phase und resultiert in einem perfekten Klangbild für den Hörer mit einem flachen Frequenzgang bei minimaler Systemlatenz. Die drei unterschiedlichen Waveguide Designs ermöglichen den Einsatz mehrerer, unterschiedlicher Lautsprecher, die so eine erweiterte oder asymmetrische Klangabdeckungen ermöglichen. Der TTL 4-A Speaker bietet die von der TT+ Serie bekannten Features der integrierten RDNet-Steuerung. Die integrierte DSP kann direkt über das Bedienfeld auf der Rückseite oder über das RCF-eigene RDNet Tool konfiguriert und gesteuert werden und bietet lineare Phasenfilter und Frequenzweiche, Systementzerrung, Polaritätskontrolle, Schnellbegrenzer, RMS-Limiter und Konfigurationssteuerung.

Mehr über die TTL 4-A Speaker finden Sie hier: https://www.rcf.it/de_DE/products/product-detail/ttl-4-a/1060951

www.rcf.it

Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Ablehnen". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.