Programm der EVVC Fachtage - Digitale Veranstaltungsreihe ab dem 21. September

Veröffentlicht am 31.08.2020
article image

Die für dieses Jahr geplante EVVC Fachtagung in Dortmund findet aufgrund der aktuellen Bedingungen nicht statt. Der EVVC nutzt jedoch die Gelegenheit und bietet alternative Formate an:

Ab dem 21. September 2020 startet die digitale Veranstaltungsreihe EVVC Fachtage!

Der Kern der Verbandsveranstaltungen bleibt nach wie vor das persönliche Treffen. Wir sind uns aber sicher, dass digitale Ergänzungen zukünftig viel mehr zum Standard zählen werden als bisher. Daher finden die Formate der EVVC Fachtage ausschließlich online, in unterschiedlichen digitalen Tools, statt.

21.09.2020
14.00 - 15.30 Uhr
Erfahrungsaustausch Corona
Moderation: Prof. Dr. Markus Große Ophoff

Die Corona-Krise beschäftigt die Branche nach wie vor und ein Ende ist nicht abzusehen. Ob und wann der reguläre Veranstaltungsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, ist unklar. Wie Veranstaltungen unter Einhaltung von Hygienekonzepten und Mindestabstand trotzdem funktionieren können, wie sich Geschäftsmodelle ändern und welche Neuausrichtungen es zukünftig geben muss – darüber diskutieren Mitglieder, Partner und Experten beim “Erfahrungsaustausch Corona” im Rahmen der EVVC Fachtage.

Zum Programm und zur kostenfreien Anmeldung

21.09.2020
15.45 - 16.45 Uhr
Verbänderunde – „Wie kommen wir aus der Krise?“
Moderation: Dr. Bettina Bunge, Geschäftsführerin Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH

Corona – Das Thema 2020. Für die Veranstaltungsbranche auch das Thema der kommenden Jahre. Die gesamte Wirtschaft wurde überrollt und jeder Branchenverband ist von heute auf Morgen auf die Probe gestellt worden, sich mehr denn je mit und für die Mitglieder zu engagieren. Im Rahmen der digitalen EVVC Fachtage lädt der EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. zu einer Online Diskussionsrunde mit Vertretern von bedeutenden Verbänden der Veranstaltungswirtschaft ein, um Lösungsansätze und Strategien rund um die Fragestellung „Wie kommen wir aus der Krise?“ zu hören.

Zum Programm und zur kostenfreien Anmeldung

22.09.2020
10.00 - 11.30 Uhr
Virtual Table “Sport”: Ankermieter – Fluch oder Segen?
Moderation: Jürgen Fottner, Geschäftsführer der ARENA Nürnberg Betriebs GmbH

Fast jede Arena ist Heimspielstätte von einem oder mehreren Sport-Teams. Die sogenannten Ankermieter bringen Vorteile mit sich, bergen aber auch gewisse Risiken und werfen bestimmte Fragestellungen auf.
Das Format “Virtual Table” dient dem vertrauensvollem virtuellen Austausch: Setzten Sie sich mit anderen EVVC Mitgliedern an einen virtuellen Tisch und tauschen Sie sich zum Thema “Ankermieter - Fluch oder Segen?”  aus!

Zum Programm und zur kostenfreien Anmeldung

23.09.2020
11.00 - 12.00 Uhr
Datensicherheit, Cyber Security & Gefahren im Homeoffice
Referentin: Prof. Dr. Mandy Risch-Kerst, Kooperationsanwältin EVVC e.V.

In der Phase der akuten Krisenbewältigung wurden bestehende Sicherheits- und IT-Compliance-Konzepte nur grob oder gar nicht beachtet, sowie nicht erstellt. Eine Nachholung ist nicht zu spät um sich als Verantwortlicher für personenbezogene Daten und Geschäfts-/Betriebsgeheimnis ausreichend im Falle eines Cyberangriffs von Innen (eigene Mitarbeiter) oder von Außen (Cyberkriminelle) zu schützen.

Zum Programm und zur kostenfreien Anmeldung

24.09.2020
10.00 - 12.00 Uhr
Eventpsychologie – Der Einsatz von Behavior Patterns zur Eventoptimierung
Referent: Steffen Ronft, Dozent für Marketing und Psychologie an der SRH Fernschule - Mobile University

In der Eventpsychologie werden Erkenntnisse aus diversen psychologischen Disziplinen kombiniert und — von der Gestaltung multisensualer Kommunikation bis hin zum Einsatz psychologischer Effekte — für die Managementpraxis aufbereitet. Verhaltensökonomische Ansätze ermöglichen eine Optimierung Ihrer virtuellen Events oder Ihrer Live-Veranstaltungen, auch unterhalb der Bewusstseinsschwelle, und sind einfach und kostengünstig zu implementieren. Lassen Sie sich inspirieren, wie die Verknüpfung von psychologischer Forschung und professionellem Eventmanagement Impulse für eine effiziente Kommunikation gibt. Vielleicht sind Wahrnehmung und Verhalten manchmal leichter vorherzusagen, als Sie denken.

Zum Programm und zur Anmeldung

28.09.2020
10.00 - 10.45 Uhr
Chancen zur Neuausrichtung - Anpassung des Betriebsmodells
Referent: Sönke Neumann, BL Concept GmbH

Digitalisierung ist durch Corona konkret geworden, das heißt: Neue Kundenbedürfnisse und Rahmenbedingungen!
Neue Veranstaltungsformate – aber auch neue Erlöse? Auf jeden Fall aber neue Kosten!
Neue Formen der Zusammenarbeit – im Betrieb und mit den Kunden und Partnern
Wie lassen die vielen neuen Anforderungen in kurzer Zeit zu vertretbaren Kosten bewältigen?

Zum Programm und zur kostenfreien Anmeldung

29.09.2020
10.00 - 11.00 Uhr
IT – Wie können die Anforderungen an Innovation, Sicherheit, Service, und Kosten erfüllt werden?
Referent: Prof. Dr. Simon Rüsche
, IPN – IT Precision Network GmbH
Die Corona-Krise hat nochmal deutlich gemacht, wie wichtig eine stabile und performante IT-Landschaft sowie ein leistungsfähiges Partnernetzwerk für die Geschäftsfähigkeit auch von Veranstaltungsstätten sind. In der Regel passen die technische Auslegung und Aktualität der Systeme sowie die Vertrags- und Servicegestaltung in keiner Weise zu wichtigen Anforderung an Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Kostentransparenz und Innovationsfähigkeit. Im Rahmen dieses Vortrags soll dargestellt werden, wie eine Migrationspfad für eine preiswerte und leistungsfähige IT-Landschaft gestaltet werden kann.

Zum Programm und zur kostenfreien Anmeldung

30.09.2020
15.00 - 16.00 Uhr
Expertentalk „Wie geht es weiter mit hybriden und virtuellen Events?
Diskussionsrunde mit easyRAUM GmbH, edataconsulting GmbH, Neumann & Müller und UNGERBOECK

Wir haben das KnowHow im Verband: Unsere Partnerunternehmen!
Im Rahmen der digitalen EVVC Fachtage lädt der EVVC e.V.  alle Mitglieder zu einer Online Diskussionsrunde mit Vertretern von Partnerunternehmen der IT- und Technikbranche ein, um Lösungsansätze und Strategien rund um die Fragestellung „Wie geht es weiter mit hybriden und virtuellen Events?“ zu hören.

Zum Programm und zur kostenfreien Anmeldung

05.10.2020
10.00 - 11.00 Uhr

10 Schritte zur wirkungsvollen Personalgewinnung in Veranstaltungsstätten
Referent: Prof. Dr. jur. Oliver Scheytt, Kulturexperten
Personalbesetzungsverfahren stellen jeden Veranstaltungsbetrieb vor große Herausforderungen, insbesondere wenn es um die Besetzung von Leitungspositionen geht. Doch gibt es Methoden und Instrumente, die für die erfolgreiche Personalgewinnung wirksam eingesetzt werden können. Oliver Scheytt gibt Handreichungen und Tipps für die zehn Phasen im Stellenbesetzungsprozess und beschreibt ein Kompetenzmodell mit den entscheidenden Dimensionen für eine zielgerichtete Personalauswahl.

Zum Programm und zur kostenfreien Anmeldung

05.10.2020
15.00 - 16.15 Uhr
Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Kunden, Servicepartnern und Locations
Referent: Sönke Neumman, BL Concept GmbH

Corona hat die ohnehin schon schwierigen Rahmenbedingungen zur Organisation von Events weiter verschärft: Vielfalt, Kurzfristigkeit, hohe Aufwände, technische Anforderungen, Innovationserfordernisse und hohe Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen (Hygiene). Kurz gesprochen: Immer mehr in immer kürzerer Zeit! Wie ist das zu schaffen? Wir geben einen Überblick über organisatorische und technische Ansätze für diese Herausforderungen. 

Zum Programm und zur kostenfreien Anmeldung

06.10.2020
10.00 - 10.45 Uhr
Digitalisierung bestehender Daten und Unterlagen
Referent: Alexander Hahn, Arthur Dietrich und Carlos Ayala Jiménez (edataconsulting GmbH)

Erfahren Sie in einem kurzen und übersichtlichen Impulsvortrag mehr über den Mehrwert von digitalen Unterlagen, wie diese digitalisiert werden können, Vereinfachung von bestehenden Prozessen und Arbeitsabläufen, u.v.m..

Zum Programm und zur kostenfreien Anmeldung

07.10.2020
10.00 - 10.45 Uhr
Neue Vermarktungspotentiale und – Modelle durch den Digitalen Zwilling der Location
Referentin: Sabine Reise, Gründerin und Geschäftsführung easyRAUM GmbH und General Manager allseated D/A/CH + Benelux

Die Möglichkeit die Location virtuell zu besichtigen ist in Zeiten der Krise und mit der enormen Digitalisierung der Branche eine real gewordene innovative Alternative, durch die sich für Locations ganz neue Vermarktungsmöglichkeiten ergeben. Wie der digitale Zwilling die optimale Voraussetzung für hybride events wird und wie dadurch reale und virtuelle Welten verschwimmen können zeigt Sabine Reise als Denkanstoß für neue Vermarktungsmöglichkeiten.

Zum Programm und zur kostenfreien Anmeldung

08.10.2020
15.00 - 16.00 Uhr
Aktuelle Rechtsfragen zu COVID-19 und "Die Veranstaltungsleitung“
Referent: Volker Löhr, Kooperationsanwalt EVVC e.V.

Vortrag und Fragerunde zum Thema "Veranstaltungsleitung" und aktuelle Rechtsfragen zum Umgang mit Covid-19 in der Veranstaltungsbranche

Zum Programm und zur kostenfreien Anmeldung

Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Ablehnen". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.