EVVC Akademie: Online-Seminar-Reihen zu Rechtsthemen rund um Covid-19

Veröffentlicht am 20.04.2020
article image Quelle: Gerd Altmann, Pixabay

Die folgenden zwei Online-Seminar-Reihen behandeln die rechtlichen Auswirkungen bei Veranstaltungsabsagen und -verlegungen. Dabei liegt der Fokus der ersten Reihe auf dem Thema Ticketing und den Zusammenhängen zwischen verschiedenen Akteuren wie Dienstleistern und Agenturen. In der zweiten Online-Seminar-Reihe wird die Beziehung zwischen Betreibern und Veranstaltern thematisiert.

Rechtliche Handlungsalternativen bei Veranstaltungsabsage oder Verlegung wegen COVID-19

Fokus: Vertragsnetz zwischen Ticketing, Dienstleister und Partner
RAin Prof. Dr. Mandy Risch-Kerst

In dieser Online-Seminar-Reihe zeigt Ihnen Prof. Dr. Risch-Kerst die Auswirkungen und Zusammenhänge des Vertragsnetzes zwischen Ticketing, Agenturen, Dienstleistern und Sponsoren auf. Um Sie auf den neusten (rechtlichen) Stand zu bringen, werden die Inhalte der Online-Seminar-Reihe laufend aktualisiert, ergänzt und angepasst. Lernen Sie Ihre aktuellen Handlungsalternativen kennen!
Nach jedem Vortrag haben Sie die Gelegenheit, Rückfragen zur Präsentation oder konkrete Fragen zum Thema zu stellen. Gerne können Sie uns Ihre Fragen bereits vorab mit Ihrer Anmeldung zukommen lassen.

Termine
Dienstag   21.04.2020 | 11:00 - 12:00 Uhr
Dienstag   28.04.2020 | 11:00 - 12:00 Uhr
Montag     04.05.2020 | 11:00 - 12:00 Uhr
Dienstag                     12.05.2020 | 11:00 - 12:00 Uhr


Anmeldeschluss je 1 Werktag vor dem jeweiligen Termin.
Mehr erfahren

 

Rechtliche Auswirkungen von COVID-19 auf Veranstaltungsverträge zwischen Betreibern und Veranstaltern

RA Volker Löhr

In den aufeinander aufbauenden Online-Seminaren werden Ihnen praxisnah und strukturiert die im Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie entstehenden Rechtsfolgen für die Vertragsbeziehungen zwischen Betreibern und Veranstaltern vermittelt.

Insbesondere geht der Referent auf die Risikosphäre dieser beiden Akteure ein und stellt praxisgerechte Handlungsoptionen vor, die sich aktuell bereits bewähren.

In vier jeweils einstündigen Online-Seminaren werden rechtlich und praktisch umsetzbare Lösungen für die jeweils unterschiedlichen Vertragssituationen vorgestellt.

Termine
Montag         27.04.2020 | 10:00 - 11:00 Uhr
Montag 27.04.2020 | 14:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch 29.04.2020 | 10:00 - 11:00 Uhr
Donnerstag      30.04.2020 | 10:00 - 11:00 Uhr

Anmeldeschluss 24.04.2020
Mehr erfahren

Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Ablehnen". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.