Rechtliche Handlungsalternativen bei Veranstaltungsabsage oder Verlegung wegen COVID 19 - Folge-Termine

Ihre Ansprechpartnerin:

Sara Rodriguez Hempel
Projektleitung Forschung, Aus- und Weiterbildung

srh@evvc.org
Tel.: +49 (0) 69 / 91509698-4

09.06.2020 - 16.06.2020

Webinar-Reihe mit den aktuellen Schwerpunkten u.a. im Ticketing – Gutscheinlösung | Folge-Termine

Aufgrund der sehr guten Resonanz der Webinar-Reihe mit Prof. Dr. Risch-Kerst im April und Mai 2020 und der fortwährenden Aktualität und Relevanz der Themen bieten wir 2 Folge-Termine dieser Reihe im Juni 2020 an.

Das Webinar stellt dem Teilnehmer klar und verständlich die im Zusammenhang mit der Corona-Krise entstehenden Rechtsfolgen für Veranstaltungen dar. Die Rechtslage hinsichtlich aller in einem Veranstaltungs-Vertragsnetz Beteiligten wird bei Undurchführbarkeit der geplanten Veranstaltung näher beleuchtet, ohne sich dabei in den Untiefen der Rechtswissenschaft zu verlieren. Besonderes Augenmerk wird auf die verschiedenen Risikosphären der Akteure im Vertragsnetz gelegt und welche Relevanz diese im Falle einer Vertragsauflösung oder Verlegung haben.  Die Referentin gibt konkrete Handlungsanweisungen und Empfehlungen zum Umgang mit laufenden und anstehenden Verträgen und der hochaktuellen Gutscheinproblematik im Ticketing an die Hand. Abwicklungen der Besucherverträge durch VVK unter Berücksichtigung der DSGVO durch Weitergabe der Besucherdaten an den Veranstalter stellen praktische Herausforderungen dar.  Die Rechtsinformationen sind praxistauglich und branchenbewährt. Sie werden aufgrund der sich aktuell stetig ändernden Situation wöchentlich aktualisiert und angepasst. Warten und Hoffen sind die falschen Ratgeber. Präventive Maßnahmen mit geschickten Vertragsanpassungen durch Ergänzungen oder Zusatzklauseln für die Zukunft und für die Vergangenheit sind die neuen Lichtgeber am Veranstaltungshorizont für Betreiber, Veranstalter, Agenturen, Künstler und Subunternehmer.

Stellen Sie sich dieser Aufgabe aktiv und bilden Sie sich fort.

Tagesordnung:

09.06.2020 10:30 - 11:30 Uhr | Termin 1

16.06.2020 10:30 - 11:30 Uhr | Termin 2

Programm:

Die Webinare bauen nicht aufeinander auf, sondern werden jede Woche durch die aktuellsten Sachverhalte und Entwicklungen von der Referentin aktualisiert. Sie können also nur an einem oder an beiden Terminen teilnehmen.

Nach der Präsentation von Prof. Dr. Risch-Kerst haben Sie die Gelegenheit, Rückfragen zur Präsentation oder konkrete Fragen zum Thema zu stellen. Reichen Sie gerne bei Ihrer Anmeldung bereits Ihre Fragen ein.

 

Referent:

Prof. Dr. Mandy Risch-Kerst, Rechtsanwältin und Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz und Fachanwältin für Informationstechnologierecht (IT-Recht), Gründerin der EVENTLawyers -Kanzleikooperation für IT-, IP- und Wirtschaftsrecht - konzentriert sich ausschließlich auf die rechtliche Beratung der Veranstaltungs-, Sicherheits- und Kreativwirtschaft mit Sitz in Berlin. Als Kooperationsanwältin diverser Fachverbände, begleitet sie seit 15 Jahren namenhafte Veranstalter, Künstler, Unternehmen, Agenturen und vor allem auch Veranstaltungshäuser durch die analoge und digitale Veranstaltungsorganisation und lehrt als Honorarprofessorin im Wirtschafts- und IT-Recht an der Hochschule Mittweida. Als Autorin und Mitherausgeberin diverser Standardwerke gilt sie als Expertin in Rechtsfragen im Veranstaltungsrecht, IT-Compliance und Brand Management.

Zusatzinformationen

Anmeldeschluss

Termin 1 - Anmeldungen bis 08.06.2020 | 11:00 Uhr

Termin 2 - Anmeldungen bis 15.06.2020 | 11:00 Uhr

 

Technische Vorausetzungen

Die Webinare werden mit der Software Microsoft Teams durchgeführt. Das Erstellen eines Benutzerkontos oder zusätzliche Zugangsdaten ist für die Teilnahme am Webinar nicht notwendig. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen zum Umgang mit der verwendeten Software sowie den Link zum Webinar.

Zur Teilnahme benötigen Sie einen Computer mit Audiowiedergabe und eine reguläre, stabile Internetverbindung.

article image Quelle: RAin Prof. Dr. Risch-Kerst

Kosten/Person für externe Teilnehmer: 50€

Kosten/Person für Mitglieder und Partner: 30€

Alle Preise zzgl. MwSt.

Bitte loggen Sie sich ein um sich zu registrieren.

Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Ablehnen". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.