Erfahrungsaustausch Homeoffice

Ihre Ansprechpartnerin:

Sara Rodriguez Hempel
Projektleitung Forschung, Aus- und Weiterbildung

srh@evvc.org
Tel.: +49 (0) 69 / 91509698-4

18.06.2020

Online Session | Der Anfang ist gemacht, was ist nun zu tun?
10:00 - 11:30 Uhr

Die Corona-Krise hat den Unternehmen eine neue Betriebsstätte beschert: Das Home-Office. Vorher nur selten und im Ausnahmefall genutzt, ist es nun in kurzer Zeit zum Normalfall geworden. Die meisten Unternehmen traf die Einführung allerdings unvorbereitet. In kürzester Zeit mussten die Voraussetzungen für die neuen Arbeitsplätze geschaffen werden und die Arbeitnehmer mussten von heute auf morgen an Arbeitsplätzen arbeiten, die in den seltensten Fällen wirklich dafür geeignet waren. Es gibt jetzt also jede Menge nachzuarbeiten und zu optimieren. Denn eins ist klar: das Homeoffice wird bleiben. Gleichzeitig werden die Tools, die Arbeit von zu Hause unterstützen auch im betrieblichen Alltag im Büro Einzug halten.

Zielgruppe:

IT-Leiter und Technik-Leiter, Personalverantwortliche, Führungskräfte und alle im Homeoffice arbeitenden Mitarbeiter von Veranstaltungshäusern.

Programm:

Aus den gemachten Erfahrungen lernen und jetzt Strukturen für den Regelbetrieb schaffen.

Wir wollen uns über unsere Erfahrungen mit dem Homeoffice austauschen und die verschiedenen Perspektiven zu Technik, Organisation, Personal, Motivation usw. auf das Thema erfassen und strukturieren. So wird für alle Beteiligten deutlich, was in der nächsten Zeit zu tun ist. Als Ergebnis wird den Teilnehmern eine Checkliste „Homeoffice“ zur Verfügung gestellt und die Handlungsfelder für die Nutzung der neuen Tools im Büroalltag benannt.

Der Referent, Sönke Neumann führt Sie mit einem Impuls-Vortrag an das Thema "Zukunft des Homeoffice" heran und leitet anschließend den Austausch zu den verschiedenen Aspekten und Unterpunkten. Nach der Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden eine Zusammenfassung der Ergebnisse in Form einer Checkliste.

Inhalte

  • Impulsvortrag von BL CONCEPT
  • Den Status Quo erfassen – Austausch und Sammlung der Erfahrungen zum Homeoffice
  • Zusätzliche Anforderungen an das Homeoffice erfassen – was muss noch bedacht werden? Was gehört in ein Betriebsmodell Homeoffice? Sammlung der Perspektiven auf das Thema als Rubriken für die Checkliste
  • Was ist in Bezug auf die Toolnutzung in der “Nach-Corona-Zeit" im Büroalltag zu bedenken?
  • Die Checkliste „Homeoffice“ wird den Teilnehmern im Nachgang zur Verfügung gestellt

 

Anmeldeschluss:

12.06.2020

Referent:

Sönke Neumann ist Geschäftsführer von BL CONCEPT und seit über 20 Jahren in der Messebranche tätig. Nach dem BWL-Studium arbeitete Sönke Neumann als Referent der Geschäftsführung für die Hamburg Messe und Congress GmbH. Anschließend übernahm er dort die Leitung der Abteilung für Informationstechnologie und Organisation. 2007 begann er seine Beratertätigkeit für BL CONCEPT. BL CONCEPT ist seit über 25 Jahren als Beratungsunternehmen für die Messe- und Veranstaltungsbranche tätig.

Max. Teilnehmerzahl:

15

Zusatzinformationen

Das Webinar wird mit der Software Microsoft Teams durchgeführt. Sie benötigen kein eigenes Microsoft Konto. Über die Webbrowser Microsoft Edge und Google Chrome können Sie online teilnehmen. Sollten Sie diese Webbrowser nicht verwenden, bitten wir Sie die kostenlose App herunterzuladen. Nach Ihrer Anmeldung zum Webinar erhalten Sie einen Link zur Teilnahme. Über diesen können Sie sowohl online teilnehmen als auch die App herunterladen.

Zur Teilnahme benötigen Sie einen Computer mit Audiowiedergabe und eine reguläre, stabile Internetverbindung.

 

Da diese Veranstaltung auf den Austausch unter der Teilnehmenden abzielt, ist die Teilnahme Mitgliedern und Partnern des EVVC vorbehalten.

article image Quelle: Sönke Neumann

Kosten/Person für externe Teilnehmer:

Kosten/Person für Mitglieder und Partner: 30€

Alle Preise zzgl. MwSt.

Bitte loggen Sie sich ein um sich zu registrieren.

Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Ablehnen". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.